Das Freizeitangebot rund um den Alatsee

Der Alatsee ist ein idyllisch gelegenes Kleinod, das vor allem von den Einheimischen gerne genutzt wird.

Der Badestrand des Alatsees

Sommer-Freizeit am Alatsee:

  • Rund um den See führt ein ca. 1,5 Kilometer langer Rundweg, der gleichzeitig als Vogellehrpfad fungiert.
  • Westlich vom See führt ein kräftig ansteigender Weg in Serpentinen hinauf zur Saloberalm (für Kinderwagen sehr eingeschränkt zu empfehlen).
  • Am östlichen Seeufer liegt der Gasthof am Alatsee mit der Möglichkeit zur Einkehr.
  • Am westlichen Ufer des Alatsees liegt der Badestand des Sees. (Achtung: Der Alatsee zählt zu den kälteren Seen der Region!)
  • Angeln ist am Alatsee mit dem Erlaubsnisschein des Kreisfischereivereins
    Füssen e.V.
    in der Zeit von Mitte April bis Jahresende möglich.
  • Tauchen ist im See übrigens strengstens verboten, wegen der Besonderheit dieses Sees.

Winter-Freizeit am Alatsee:

  • Rund um den See führt ein ca. 1,5 Kilometer langer Rundweg der jedoch nicht geräumt wird.
  • Am östlichen Seeufer liegt der Gasthof am Alatsee mit der Möglichkeit zur Einkehr.
  • Angeln ist am Alatsee mit dem Erlaubsnisschein des Kreisfischereivereins
    Füssen e.V.
    in der Zeit von Mitte April bis Jahresende möglich.
  • Schlittschuhlaufen ist auf eigene Gefahr hin möglich.
Alatsee Winter 1

www.alatsee.eu

Diese Seite ist Teil des Internetportals “Die Allgäuseiten
Online seit dem Dezember 2016 / © by Markus Hannig

Button Die Allgäuseiten